Microneedling in Dortmund

/Microneedling in Dortmund
Microneedling in Dortmund 2018-11-22T08:24:50+00:00

Patentierte Weltneuheit – Microneedling jetzt auch in Dortmund:

Das Microneedling bietet eine neuartige, innovative Möglichkeit Falten zu verringern

Micro Needling – für Gesicht und Körper

Für alle, die etwas mehr für sich tun möchten, als die klassischen kosmetischen Anwendungen, ist das Microneedling eine effektive Methode.
Es ist quasi eine „Schönheits-Akupunktur“ – ein schonendes und sicheres Verfahren zur Hautstraffung, Verbesserung des Hautbildes und für die Anwendung in der Narbentherapie.

microneedling Dortmund

Einfach erklärt kommt beim Microneedling ein spezielles Gerät, eine Art Rolle zum Einsatz, auf der winzig kleine (rund 0,2 Millimeter lange) Edelstahlnadeln angebracht sind.

 

Damit rollt die Kosmetikerin über die zu behandelnden Hautareale – circa vier bis fünfmal in alle Richtungen. Augenlider und Lippen werden ausgespart.
Eine lokale Betäubung der Haut ist nicht erforderlich.

 

Wenn längere Nadeln verwendet werden, was je nachdem, welche Bereiche behandelt werden und welche Wirkung erzielt werden soll möglich ist, kann eine Betäubungscreme aufgetragen werden.

 

Beim Microneedling wird die Oberhaut (Epidermis) zugunsten einer gesteigerten Neubildung von Hautzellen kräftig aktiviert. Im Anschluss werden Wirksubstanzen wie beispielsweise Hyaluronsäure aufgetragen, die nun um ein vielfaches tiefer und besser einziehen und somit ihre Wirkung voller entfalten können.

 

Die Haut bildet überdies durch die Stimulierung reichlich neues Kollagen – für ein feinporiges und klares Hautbild.

 

Behandelt werden können alle Areale des Körpers – so zum Beispiel auch die Oberschenkel, um hier eine Straffung herbeizuführen. Die Methode eignet sich außerdem auch gut bei Hautunebenheiten, hervorgerufen durch Akne oder bei Pigmentflecken.

 

Eine komplette Gesichtsbehandlung dauert rund 30 bis 50 Minuten.
Die Kosten pro Behandlung liegen bei rund 125,00Euro. Den endgültigen Erfolg sieht man in der Regel nach vier bis sechs Monaten, da der Aufbau des neuen Kollagens in den tieferen Hautschichten eine gewisse Zeit braucht. Die Ergebnisse sind dafür aber langfristig.

 

Nach der Behandlung ist die Haut zunächst gerötet, das klingt in aller Regel aber rasch ab.

 

VOR DER BEHANDLUNG

Wann darf das Microneedling NICHT durchgeführt werden?

Kein Microneedling bei…

•    Bei Hautinfektionen (z. B. Herpesinfektionen)
•    Bei Wunden und/oder starken Hautreizungen (z. B. bei einem Sonnenbrand, nach einer Laserbehandlung)
•    Unmittelbar nach ästhetischen Operationen oder anderen chirurgischen Eingriffen
•    Bei der Einnahme von stark blutverdünnenden Medikamenten wie beispielsweise Marcumar oder Plavix, erhöhtes Risiko auf Nachblutungen
•    Bei Gerinnungsstörungen, die ebenfalls das Risiko von Nachblutungen erhöhen

 

NACH DER BEHANDLUNG

Sie können wie gewohnt in Ihren Alltag zurückkehren.
Bei sehr empfindlicher oder gereizter Haut können unmittelbar nach der Behandlung Rötungen und/oder Schwellungen auftreten, die mit einem mineralischen Puder abgedeckt werden dürfen. Hämatome (blaue Flecken) treten eher selten auf.

Es kann zu einer Krustenbildung kommen, die innerhalb weniger Tage wieder von selbst abheilt.
In den ersten Tagen nach der Microneedling Behandlung sollte auf hautreizende Cremes und/oder Seren verzichtet werden bis die Begleiterscheinungen (Rötungen, Schwellungen, Krusten) abgeklungen sind.


Da die richtige Nachsorge in Form einer geeigneten Hautpflege zum Behandlungserfolg sowie Therapieerhalt maßgeblich beiträgt, wird in Absprache mit dem unserer Kosmetikerin ein individuelles Pflegekonzept erstellt, das ganz auf den Kunden und seinen Hautzustand zugeschnitten ist und auch zuhause umgesetzt werden kann.

Was ist nach dem Microneedling in Dortmund zu beachten?

•    Kein Sport und/oder Saunabesuche am Behandlungstag
•    Keine hautreizenden Cremes oder Seren (z. B. Akne salben, Anti-Aging-Präparate, Fruchtsäurecremes) in den folgenden Tagen auf das Behandlungsareal auftragen
•    Keine Solarienbesuche in den nächsten Wochen
•    Konsequenter Lichtschutz in Form von Sonnenschutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor (mindestens 30 +) in den folgenden Wochen

Mögliche Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen nach der Microneedling Behandlung in Dortmund

•    Leichtes Brennen
•    Schwellungen und Rötungen
•    Nässende Hautstellen und/oder Krustenbildung bei tiefer und/oder großflächiger Behandlung
•    Pigmentverschiebungen wie Aufhellungen (Hypopigmentierungen) oder Braunverfärbungen (Hyperpigmentierungen) im Behandlungsareal (besonders bei dunklen Hauttypen)
•    Selten treten Wundinfektionen auf
•    Sehr selten kommt es zu einer Narbenbildung

Wann sollte die Microneedling Behandlung in Dortmund wiederholt werden?

Eine Therapie mittels Micro Needling wird in der Regel in einem Behandlungszyklus von 3 bis 4 Sitzungen durchgeführt, die in Abständen von jeweils 2 Wochen erfolgen.

DAS ERGEBNIS


Das Ergebnis des Microneedlings ist schon unmittelbar nach der ersten Behandlung sichtbar. Mit jeder weiteren Sitzung und fortschreitendem Regenerationsprozess verbessert sich das Hautbild.
Nach erfolgreicher Therapie sind störende Makel wie Fältchen, Pigmentflecken und Narben verschwunden oder zumindest deutlich reduziert. Die verbesserte Durchblutung sorgt für einen strahlenden, jugendlich frischen Teint.

Das Team von Neli‘s Beauty Couture berät Sie gerne zu Ihrem speziellen Behandlungskonzept!