Lippen-Herpes

//Lippen-Herpes

Lippen-Herpes

Lippen-Herpes

Viele kennen dieses schmerzhafte Bläschen. Sie stehen morgens auf und sind auf dem Weg ins Badezimmer um einen Blick in den Spiegel zu werfen. Auf dem Weg merken Sie bereits ein Kribbeln oder einen leichten Schmerz an der Lippe. Dann schauen Sie in den Spiegel und sehen es – Lippen Herpes. Die Medizin weiß heutzutage glücklicherweise genau, was Herpes ist und was man am Besten dagegen tun kann.
Wir haben Ihnen in diesem Artikel einmal die wichtigsten Dinge aufgezählt, die Sie über den Lippen Herpes wissen sollten.

Was wir übern Herpes wissen müssen:

auftretende Symptome:

  1. Kribbeln an der Lippe
  2. Entstehen von roten exaktem
  3. Schwellungen und kleine Bläßchenbildung
  4. In 3-5 Tage auf der Lippen bildet sich eine Kruste
  5. In 7-9 Tage sind die Symptome weg

Warum entsteht Herpes:

  1. Schwaches Immunsystem
  2. Hautverletzung
  3. Hormonale Veränderungen

Ernährung bei Herpes:

Wenn es Ihnen möglich ist, dann sollten Sie alle Produkte mit Zink und Vitamine  A,E,C  (Zink Tabletten etc.) zu sich nehmen um Ihr Immunsystem zu stärken und dem Lippen Herpes den Kampf anzusagen.

Vorsichtsmaßnahmen bei  Herpes:

  1. Händekontakt mit Bläschen vermeiden
  2. Hände gründlich mit Seife waschen
  3. Handtuch, Kosmetikprodukte  sowie besteck
  4. Nicht Küssen
  5. Anti-Herpes Creme ausschließlich mit Q-tips auftragen

Dringend unterlassen bei Herpes-Behandlung

  1. Mit Knoblauch, Schnaps und andere Haushaltsmittel behandeln.
  2. Bläschen zerdrücken
  3. Hygienemangel
  4. Nichts dagegen unternehmen (nicht Ratsam) 

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen einen kurzen Ratgeber an die Hand geben, wenn Sie sich vielleicht wieder einmal machtlos gegen Ihren Lippen Herpes fühlen. Wenn Sie die oben genannten Schritte verfolgen, dann werden Sie keine Angst mehr haben müssen.

Wir wünschen Ihnen natürlich ein gesundes Hautbild und natürliche Schönheit.

Folge Uns auf Social Media :
Facebook
Google+
Instagram
By | 2019-05-10T10:16:10+00:00 August 2nd, 2018|Hautprobleme|0 Comments